Grundschule Wietzendorf    

      miteinander - füreinander - voneinander

Corona aktuell

• Seit dem 02.05.2022 besteht keine Testpflicht mehr. Die Schüler dürfen sich freiwillig bis zu 3mal wöchentlich testen. Ein Eintrag in den Schulplaner erfolgt nicht mehr.

 • Die Schule wird bitte weiterhin umgehend über einen positiven Schnelltest informiert.

• Bitte informieren Sie die Schule außerdem umgehend über das PCR-Test-Ergebnis.

Aktuelle Elternbriefe


Känguru-Wettbewerb

 

Der Känguru-Mathematik-Wettbewerb fand in diesem Jahr am 17. März statt. 29 Dritt- und Viertklässler unserer Grundschule haben daran teilgenommen und trafen sich in der Mensa. Bis zu 75 Minuten hatten sie Zeit, um die 24 Knobelaufgaben zu lösen, bei denen maximal 120 Punkte erreicht werden können.
Nachdem am Donnerstag das lang ersehnte Paket mit den Preisen eingetroffen war, konnte am Freitag (29. April 2022) die Siegerehrung in der der Aula statt finden.
Jeder bekam von der Mathe-Fachbereichsleiterin Frau Hansen eine Urkunde, ein Baumeisterspiel als „Preis für alle“ sowie eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren mathematischen Knobeleien überreicht.

 

Einen ersten Preis, ein Experimentierkasten, erlangte Hannes Worthmann aus der Klasse 3b, der mit 110 Punkten zu den besten Rechnern landesweit gehört. Ein dritter Preis, ein magnetisches Buchknobelspiel, ging an Mika Guttmann (Klasse 4a), der beachtliche 95 Punkte erreichte. Christiaan Kübart (Klasse 3a) bekam für seine hohe Punktzahl als Online-Teilnehmer ein Pinguin-Knobelspiel als zweiten Preis.

 

Das Känguru-T-Shirt erhielt Julian Otto (Klasse 4b) für seine gute Leistung mit 91,25 Punkten.

 



Autorenbegegnungen vom 9. und 10.3.22 in unserer Aula


Anne Scheller fesselte die Kinder mit Vorlesen, stand für die zahlreichen Fragen der Kinder zur Verfügung und entwarf mit den Kindern zusammen eigene Geschichten. 

Mathematik-Olympiade

Am 9. Februar fand in Niedersachsen die 2. Stufe der Mathematikolympiade statt, an der sich auch 29 Schüler und Schülerinnen unserer Grundschule beteiligten. Die motivierten Dritt- und
Viertklässler knobelten bis zu 90 Minuten an den verschiedenen Aufgaben. Unter anderem mussten Rechendreiecke der Addition gelöst werden, ein Kreuzzahlrätsel, Zauberbuchstaben und eine Kombinatorikaufgabe mit farbigen Holzwürfeln.

Bei den Viertklässlern erzielten Helene und Mia (beide Klasse 4a) die meisten Punkte. Im dritten Schuljahrgang rechneten sich gleich drei Schüler an die Spitze, nämlich Michel (3a), Johannes (3a) und Hannes (3b).

Insgesamt haben sich 16 Kinder unserer Schule für die die regionale Landesrunde der Mathematik-Olympiade qualifiziert, die am 1. Juni am Christian Gymnasium in Hermannsburg stattfinden wird. Mit dabei sind aus den vierten Klassen Elisa, Clara, Julian, Mika, Mia und Helene. Aus den dritten Klassen fahren zur 3. Stufe Ben-Lucas, Henri, Luisa, Marlon, Albert, Leon, Lisanne, Hannes, Johannes und Michel.

Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft sagen wir allen Mathe-Olympioniken:

„Herzlichen Glückwunsch!“





Hier geht es direkt zur Essensbestellung

 


für die Ganztags-Kinder!

Essenbestellung bis spätestens 20 Uhr des Vortages.

Abbestellen eines Essens bis 8 Uhr des betreffenden Tages.


 

__________________________________________________________________________________________


Ein kurzer Blick hinter unsere Türen

Hier klicken, um das aktuelle Video über die Schule zu sehen.

 

 

 Wir bedanken uns bei

Herrn Jonas Keseberg 

(ART DIRECTION &  DESIGN)

für die hervorragende Unterstützung bei der

Erarbeitung unseres Schullogos

und der Leitbild-Grafik.


Vorlesewettbewerb

b an Wietnds